Archiv für den Monat: Mai 2014

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Für 30.572 Stimmen und den Sitz im Gemeinderat möchte ich mich bei allen Wählerinnen und Wählern bedanken. Besonders habe ich mich gefreut, dass ich als einzige bei der CDU trotz allgemeiner Verluste mein Stimm-Ergebnis von 2009 noch toppen konnte und dass mich die Lindenhöfer zur Stimmenkönigin gemacht haben.

Jetzt geht die Arbeit weiter – zunächst in den bisherigen Gremien, ab Juli dann mit dem neuen Gemeinderat, über dessen Zusammensetzung ich mich natürlich nicht freuen kann. Ich freue mich aber auf fünf weitere Jahre konstruktiver Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen zum Wohle Mannheims.

So wählen Sie richtig

Die Mannheimer erhalten zur Gemeinderatswahl am 25. Mai 2014 einen dicken Block mit Stimmzetteln. Das Deckblatt dient als Information für die Wähler. Sie können sich aber auch drei Minuten Zeit nehmen und hier nachlesen:

0022_listecduSie möchten Mannheims Zukunft sichern und wählen CDU
Hierzu trennen Sie den CDU-Stimmzettel heraus und nehmen ihn zusammen mit Ihrer Wahlbenachrichtigung ins Wahllokal. Den Rest benötigen Sie nicht mehr – er kann zum Altpapier.

Sie möchten einigen CDU-Kandidaten mehrere Stimmen geben (kumulieren)
Hierzu trennen Sie ebenfalls den CDU-Stimmzettel heraus und verteilen insgesamt 48 Stimmen auf der CDU-Liste. Sie können einem Kandidaten 1, 2 oder 3 Stimmen geben. Insgesamt dürfen Sie aber maximal 48 Stimmen vergeben, sonst ist der Stimmzettel ungültig. Daher bitte genau nachzählen. Diesen Stimmzettel nehmen Sie mit ins Wahllokal.

Sie möchten einzelne CDU-Kandidaten wählen (panaschieren)
Sie übertragen die Kandidaten der CDU auf die leeren Zeilen Ihres gewählten Stimmzettels und geben Ihnen 1, 2 oder 3 Stimmen. Weiterlesen